"Und bis Du nicht willig, so brauch' ich Gewalt" B52 mit himmlischen Grüßen | Foto: Arne Fischer

Nicht nur theoretisch eine Verschwörung: Die Globalisten und ihre Strategien der Spannung.

Theoretisch könnte da eine Verschwörung hinterstecken: “Das ist eine völlige Abkopplung von dem Ort der Macht.Und diese Abkopplung widerspricht allen Theorien, die wir noch vor dem arabischen Frühling hatten. Da haben wir geglaubt, das war Ideologie, Transparenz, Partizipation, Sharing, und so weiter – was wir erleben ist etwas völlig anderes: wir erleben einen total immunen […]

Bildquelle: RainerSturm / pixelio.de

Verfemung der Mahnwachen: Unterwerfung oder Widerstand?

Tausenden gefror das Blut in den Adern: Jutta von Ditfurth sitzt in der Sendung “Kulturzeit” (3 Sat) und erklärt breit wie pauschal die Teilnehmer an den Montagsmahnwachen für gefährliche Suspekte. Es folgte das Übliche: Schockstarre.

Woher diese Giftigkeit? Weil die Souveränität ein buntes Tuch ist!

Woher diese Giftigkeit? Weil die Souveränität ein buntes Tuch ist!

Der Begriff der Souveränität fand bislang breite Akzeptanz, über die politischen Lager hinweg und hinaus. Selten war er negativ konnotiert, lediglich hinsichtlich des Souveräns gab es – mitunter scharfe – Auseinandersetzungen im Diskurs:

Sturmschaden | A. Fischer 8/2014

Schulterschluß: Globalisten und Internationalisten gegen bürgerliche Souveränität. Eine Herleitung.

Der Begriff der Souveränität hat etwas charmantes, denn ursprünglich bezog er sich keineswegs auf die freie Entscheidungs- und Bestimmungsgewalt von Rechtssubjekten. Vor allem nicht auf den Souverän des Bürgers, wie wir ihn heute verstehen.

Bild: JvD (5/14)

Totalitäre Charaktertypen

Welch ein Mißgriff. Es waren kluge Leute, die aus den verheerenden Auswirkungen der Terrorregimes des 20. Jahrhunderts und dessen, was in sie führte, Lehren ziehen wollten. Nein, Sie wollten nicht Lehren ziehen, sie wollten all jene lehren, belehren, die in diesen Regimes gelebt, gewirkt und/oder gelitten hatten. Sie waren die Lehrer, die Gesellschaft die Schule, […]